Sanierung IGS Kelsterbach, 2009

Umbau des Naturwissenschaftsbereiches 2009

Umsetzung eines neuen Brandschutzkonzeptes und Ertüchtigung der Zugbewehrung der nicht mehr tragfähigen Kellerdecke mit kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff in Arbeitsgemeinschaft mit Architekturbüro Schaaf. Neben den drei Hörsälen wurden die Vorbereitungs- und Übungsräume wie auch die WC-Anlagen komplett saniert. Außerdem wurden durch die neue Architektur Ruhe- und Arbeitsräume für die Lehrer geschaffen. Umbau  des Naturwissenschaftlichen Bereiches. Umbau Die Innenarchitektur wurde zusammen mit der Schulverwaltung erarbeitet. Die neu gestalteten Bereiche gliedern sich harmonisch in das Umfeld ein, bleiben jedoch gestalterisch eigenständig. Das neue klappbare Mediensystem der Hörsäle und die interaktiven „White-Boards“ schaffen größtmögliche Unterrichtsflexibilität.